Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Vortrag: Handel auf Augenhöhe? Warum wir über das EU-Mercosur-Abkommen sprechen müssen?

10.Novemberum19:00 - 21:00

Kostenlos

Über den Vortrag

Was ist der Inhalt des Abkommens? Wie transparent und demokratisch sind die Verhandlungen? Was sind die abschätzbaren Wirkungen für Arbeiter, Industrie, Landbau, Menschenrechte, regionale Ungleichheiten, Machtverhältnisse und Umwelt für beide Seiten?

Dieser Vortrag dient der kritischen Auseinandersetzung mit diesen Fragen und diskutiert Möglichkeiten zivilgesellschaftlicher Einflussnahme.

Claudia Horn

Claudia Horn ist Soziologin und Fellow an der London School of Economics wo sie ihre Promotion über die Konstruktion des grünen Kapitalismus und internationale Zusammenarbeit geschrieben hat. Sie hat unter anderem als Projektmanagerin des New Yorker Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung und als Referentin der Stadtregierung der Partei für Sozialismus und Freiheit (PSOL) in Belém, Pará gearbeitet. Als gebürtige Dresdenerin die seit 13 Jahren international politisch arbeitet und forscht, konzentriert sich Claudia auf Machtstrukturen, regionale Ungleichheiten und Peripherien im Kontext globaler Kapitalakkumulation.

Details

Datum:
10.November
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://aba-ev.org/wandel/

Veranstaltungsort

Online