Abá e.V. qualifica conselheiros WIR-Lotsen em curso de formato híbrido

Em alemão:

In einer Mischung aus Präsenzveranstaltung und Videokonferenz fand im Herbst 2020 die erste Basisqualifizierung für Integrationslotsinnen und -lotsen des Frankfurter Vereins Abá statt. Zu den sechs Schulungsterminen kamen die meisten in die Vereinsräume in die Berger Straße, einige verfolgten die Qualifizierung digital.

Wegen des zweiten Lockdowns ab Dezember konnte der letzte Schulungstermin nur vor den Rechnern erfolgen. „Dennoch hat sich bereits ein gut funktionierendes Lotsenteam gebildet. Ab April werden 16 Personen aktiv starten“, sagt Dr. Adriana Maximino dos Santos vom Vereinsvorstand. Im Frühjahr soll die Übergabe der Zertifikate erfolgen.

Abá e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Menschenrechte, den Kulturaustausch und gesellschaftliche Teilhabe in Deutschland und in Brasilien einsetzt. Vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration werden die Qualifizierung und der Einsatz von Integrationslotsinnen und -lotsen gefördert sowie die Migrationsberatung und niedrigschwellige Deutschkurse. „Mit den neuen Lotsinnen und Lotsen haben wir auch Menschen gefunden, die sich aktiv im Verein einbringen möchten. So werden wir neue Projekte starten können wie Sprachcafé, politische Bildung und Nachhilfe“, freut sich Dr. Adriana Maximino dos Santos. Auch haben sich durch das Qualifizierungsangebot die Kontakte im Viertel und zu anderen Organisationen verstärkt. „Wir haben viele Anfragen für eine weitere Basisqualifizierung, die wir nun für den Mai planen.“


Quelle: https://www.kompetenzzentrum-vielfalt-hessen.de/integrationslotsen/news/aba-e.v-qualifiziert-im-hybrid-format/?fbclid=IwAR3fZbyDO3qXlY1CDYaku2Daa-lNteMXqlBnl5RrCL1s7etd-h5trW5HbIM

Mehr Infos über das Program Wir Lotsen finden Sie auf: https://aba-ev.org/lotsen/