Ausstellung „El sueño del agua“ von Andrés Del Collado, am 03.Dezember um 18:30 Uhr

Andrés Del Collado ist ein surrealistischer Künstler, der die traditionelle Form der Malerei in Frage stellt. Seine Thematik ist das Wasser, welches als Symbol des Unbewussten dient.

Mit seiner Ausstellung „El sueño del agua“ („Der Traum vom Wasser“) führt er uns auf eine Reise in das Unbewusste, das durch das Wasser symbolisiert wird. Auf dieser Reise schweben die Bilder, sie verschwimmen in einer Schwingung zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten, zwischen dem Objektiv und dem Subjektiv. Es sind traumhafte Bilder, die zur Realität verschmelzen.

Am Freitag, 03. Dezember, um 18:30 Uhr laden wir Sie zur Ausstellung „El sueño del agua“  ein.

Ort: Im Staffel 107, 60389 Frankfurt am Main