Frankfurter Brasilianerinnen demonstrieren gegen Rechtsradikalismus und Frauenfeindlichkeit

Der 29. September 2018 wird als neuer Frauenkampftag in die jünger Geschichte Brasiliens eingehen. Eine Woche vor den Präsidentschaftswahlen gehen in Brasilien tausende Menschen gegen den offen frauenfeindlichen, homophoben und rechtsradikalen Präsidentschaftskandidaten Bolsonaro auf die Straße. Auch der Verein Abá – Arbeitskreis für Menschenrecht in Brasilien/Frankfurt und mehrerer Frauengruppen aus dem Rhein-Main-Gebiet beteiligen sich mit […]

Read More »